Besser leben mit Magnesium

17.05.2017

Zugegeben, die Überschrift klingt wie eine Werbung für irgendein fragwürdiges Produkt. Aber Magnesium ist in der Tat ein überaus wichtiges Mineral und an unzähligen Körperfunktionen beteiligt. Aufgrund einseitiger industrieller Landwirtschaft schwindet der Gehalt an Magnesium und anderen Mineralien in unseren Böden und somit auch in unseren Nahrungsmitteln. So kann selbst bei einer sehr gesunden, bewussten Ernährung leicht ein Magnesiummangel auftreten. Insbesondere wenn man viel Stress ausgesetzt ist oder sehr aktiv Sport betreibt steigt der Bedarf. Magnesium ist ein hervorragendes Supplement um das Stressmanagement im Körper zu verbessern und hilft ebenso, die Schlafqualität zu erhöhen. Außerdem ist es wichtig für eine gute Insulinsensivität. Diese Faktoren machen eine ausreichende Versorgung auch für die Reduktion von Körperfett (insbesondere im Bauchbereich) extrem wichtig.

Wie bei allen Supplementen (und eigentlich sowieso allem) ist auch bei Magnesium die Qualität extrem wichtig. Nicht alle Formen von Magnesium werden gleich gut vom Körper aufgenommen, dadurch kann ein billiges Präparat am Ende doch teurer sein. Magnesiumoxid zum Beispiel hat eine sehr geringe sogenannte Bioverfügbarkeit, nur ein geringer Teil des eingenommenen Magnesiums landet wirklich an einer sinnvollen Stelle. 

Außerdem erfüllen verschiedene Magnesiumformen auch unterschiedliche Funktionen.

 

Magnesiumcitrat ist eine sehr gängige Form, die gut geeignet ist um die Regeneration direkt nach dem Training zu beschleunigen. Insbesondere bei intensivem Training und hoher körperlicher Belastung hilft es dem Körper, schneller wieder fit zu werden. Beim Kauf sollte man nicht nur auf den Preis pro Kapsel achten, sondern auch darauf, wieviel Magnesium eine Kapsel enthält. Denn abgesehen von dem Preisunterschied hat kaum jemand Lust, mehr Kapseln als nötig zu schlucken. 

So gibt es durchaus günstige Produkte, die aber nur 200mg Magnesium pro Kapsel enthalten. Das Magnesiumcitrat von Nature Love weist dagegen mit 670mg eine sehr gute Menge auf und ist darüberhinaus frei von unnötigen Zusatzstoffen und dank gelatinefreier Kapselhülle bei einer veganen Ernährung geeignet.

 

 

 Für alle, die sich abends mit dem Einschlafen schwer tun und mit den Gedanken auf Hochtouren im Bett liegen ist Magnesiumbisglycinat (oft auch als Magnesiumglycinat gekennzeichnet) eine gute Wahl. Es hilft nicht nur, abends runterzukommen und besser einzuschlafen sondern verbessert auch die Schlafqualität: Tieferer Schlaf und selteneres Aufwachen/schneller wiedereinschlafen sind wichtige Faktoren um morgens erholt aufzuwachen. 

Außerdem ist es eine der am besten verträglichen Formen von Magnesium. Wer sonst von Magnesium Magenprobleme bekommt, sollte es mit dieser Variante probieren. Leider ist Magnesiumglycinat nicht so leicht zu bekommen. Der Supplementhersteller Bulkpowders hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, jedoch einen Mindestbestellwert von 60€ (oder zzgl Versandkosten). 
Ein hervorragendes Produkt sind die Magnesiumkapseln von edubily: Sie enthalten eine Kombination aus Magnesiumglycinat, -citrat und -carbonat, werden in Deutschland hergestellt, enthalten keine Zusatzstoffe und sind ebenfalls vegan. Edubily hat als Blog zum Thema Ernährung angefangen, wobei es thematisch wirklich in biochemische Details geht. Das ist vielleicht nicht für jeden interessant, aber es handelt sich ganz sicher nicht um eine Firma, die mal eben schnell ein Produkt auf den Markt wirft um Geld zu machen, sondern wirklich aus Leidenschaft dabei ist.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Kategorien
Please reload

Nach Stichwort suchen